Symposium zur Zukunft des Softwaretestens


Gastgeber: GFFT Software Lab und GFFT e.V.
Ort: Web-Session
Datum und Uhrzeit: 10.03.2021 von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Einwahldaten anfordern: Per E‑Mail oder telefonisch unter: +49 6101 95498–10
Auf diesem Symposium wird diskutiert, wie sich das Testmanagement, die Toolunterstützung, die Personalbedarfe und die Risiken der Qualitätssicherung in den nächsten fünf bis zehn Jahren weiterentwickeln werden. Die Erkenntnisse sollen dabei helfen, die richtigen strategischen Entscheidungen für die qualitätssichernden Prozesse zu treffen.

 

Agenda

15:30 – 15:40 Uhr

Begrüßung / Moderation

Dr. Gerd Große, Vorstandsvorsitzender, GFFT e.V. &

Holger Potthoff, Business Unit Quality Engineering and Assurance, Cognizant Technologies Solutions GmbH

15:40 – 16:00 Uhr

Keynote

“Zukunft des Softwaretestens
Andreas Golze, Global Head for Quality Engineering & Assurance Services, Cognizant
16:00 – 16:45 Uhr

Testexperten formulieren die

“Thesen zur Zukunft des Softwaretestens”

Jörg Sievers, Test Service Spezialist, SIGNAL IDUNA Gruppe

Doris Lippl, Vice President Softwaretest, Deutsche Bank

Alexandra Schladebeck, Geschäftsführerin Bredex GmbH

Benjamin Warnke, Leitung Test Management, VW Financial Services

16:45 – 17:05 Uhr

Keynote

“Zukunft des Softwaretestens
Wolfgang Platz, Founder and Chief Strategy Officer of Tricentis
 

 

 

 

 

17:05 – 17:50 Uhr

Podiumsdiskussion

Teilnehmer
    1. Andreas Golze, Global Head for Quality Engineering & Assurance Services, Cognizant
    2. Dr. Christian Heimann, Leiter Test and Quality Assurance – Konzern IT, Volkswagen AG
    3. Wolfgang Platz, Founder and Chief Strategy Officer of Tricentis
    4. Alexandra Schladebeck, Geschäftsführerin Bredex GmbH
    5. Julia Stumpenhagen, VW Financial Services

 

 

17:50 Uhr

Abschluss