Wir über uns

Während Nicholas Carr im Jahr 2004 noch prokant fragte, ob IT eine Rolle spielt, ist Software heute in den Unternehmen allgegenwärtig. Spätestens mit den Themen AI, Industrie 4.0, IoT und Big Data ist die IT unternehmenskritisch geworden. Im Grunde genommen sind Banken, Versicherungen, Logistik- und Handelsunternehmen Computer-gestützte Optimierungsverfahren mit angeschlossenen Serviceabteilungen. Nicht umsonst sind die wertvollsten Unternehmen jetzt Internetkonzerne.

Als Konsequenz muss die IT in den Unternehmen möglichst automatisiert und fehlerfrei laufen. Dies umfasst alle Bereiche, bspw.

  • die Wandlung, Aufbereitung und Kommunikation der Unternehmensziele für die Fachbereiche,
  • eine diese Ziele umsetzende IT-Steuerung,
  • die Bereitstellung einer flexiblen Software-Architektur und
  • ein ein Softwarefehler vermeidendes Projekt- und Testmanagement

Das GFFT Software Lab hat sich die Aufgabe gestellt, möglichst viele Lösungen zur Weiterentwicklung der Unternehmens-IT zu initiieren, zu implementieren und einzuführen. Diese Aufgabe übernimmt das Lab durch seinen Innovationsprozess.

Ein wichtiger Faktor in unserer Arbeit ist die Nähe zu den Kunden. Denn sie sind am Ende die Abnehmer unserer Ideen.